Aktuelles - Artikel lesen

St. Martin 2020

11.11.2020
Der Tag an dem die Kinder aus der Kita „Am Wall“ mit ihren Laternen auf der Suche nach Martin waren…
Ein St. Martinsfest einmal ganz anders….
Pünktlich um 16:30 Uhr wurden die Kinder in die Kita gebracht. Ohne Eltern trafen wir uns im Atrium, um die Geschichte der Mantelteilung zu spielen und danach die Geschichte weiter zu erzählen, wir der Soldat Martin zum Bischof wurde.
Mit den Laternen suchten wir dann zusammen im näheren Umfeld der Kita nach Martin, leider ohne Erfolg. Erst in der Kita wurden wir im fündig. Martin versteckte sich nicht wie in der Geschichte im Gänsestall, sondern bei uns im „Häuschen“.
Dass etwas andere St. Martinsfest, war dann auch schon zu Ende. Die Kinder bekamen noch einen „Weckmann“ und wurden dann von ihren Eltern wieder abgeholt.
Fazit: Den Kindern hat es viel Spaß gemacht und wir Erzieherinnen fanden diese Form für die Kinder auch gut. So mussten sie nicht auf den Umzug mit ihren Laternen verzichten.

11.11.2020
Der Tag an dem die Kinder aus der Kita „Am Wall“ mit ihren Laternen auf der Suche nach Martin waren…
Ein St. Martinsfest einmal ganz anders….
Pünktlich um 16:30 Uhr wurden die Kinder in die Kita gebracht. Ohne Eltern trafen wir uns im Atrium, um die Geschichte der Mantelteilung zu spielen und danach die Geschichte weiter zu erzählen, wir der Soldat Martin zum Bischof wurde.
Mit den Laternen suchten wir dann zusammen im näheren Umfeld der Kita nach Martin, leider ohne Erfolg. Erst in der Kita wurden wir im fündig. Martin versteckte sich nicht wie in der Geschichte im Gänsestall, sondern bei uns im „Häuschen“.
Dass etwas andere St. Martinsfest, war dann auch schon zu Ende. Die Kinder bekamen noch einen „Weckmann“ und wurden dann von ihren Eltern wieder abgeholt.
Fazit: Den Kindern hat es viel Spaß gemacht und wir Erzieherinnen fanden diese Form für die Kinder auch gut. So mussten sie nicht auf den Umzug mit ihren Laternen verzichten.