Aktuelles - Artikel lesen

Kunst

Kunst "aktiv-kreativ"

In der Woche vom 4. bis 8. Juni trafen sich einige Schüler der Nibelungenschule, die Vorschüler von zwei weiteren KiTas und die Sternschnuppen (Vorschüler) der Kindertagesstätte „Am Wall“ zu einem Kooperationsprojekt in der Nibelungenschule. Hierbei handelte es sich um ein Kunstprojekt, welches von den Schülerinnen und Schülern des Landeskunstgymnasium Alzey kreiert und begleitet wurde.
In den ersten drei Tagen des Projektes wurden den Kindern vielfältige Kreativangebote, wie das Malen zur Musik, Selbstportrait zeichnen und Erstellen von Fimo-Figuren durch die Kunstschüler näher gebracht. Dadurch hatten die Kinder die Möglichkeit, sich kreativ auszuleben und Kontakt zu den Vorschülern und Schülern der Schule knüpfen.
Als Abschluss wurden alle Künstler, deren Eltern, Geschwister und Bekannte zu einer Vernissage in die Schule eingeladen. Dort wurden die Kunstwerke Arbeitsergebnisse der vorherigen Tage ausgestellt und präsentiert. Die Kinder hatten am Erzählen und Präsentieren Ihrer Kreationen Zeigen ihrer Kunstwerke große Freude. Alle waren sich einig: Es war ein tolles mehrtätiges Projekt, finanziert durch das Jugendamt Alzey-Worms.